Die Taschenkonzerte sind eine Serie von Outdoor-, Wilddocumentaries bestehend aus improvisierten Video-Sessions mit Musikern und Bands an unerwarteten Orten. Jede Woche laden wir einen Künstler oder eine Band zum Dreh der Taschenkonzerte ein. Dieser/diese spielen in den Straßen, Gassen, in einer Bar, in einem Park, in einem Aufzug, im öffentlichen Verkehrsmittel oder an einem anderen besonderen, speziellen Ort.

Auf die Augen.
Auf die Ohren.
Echt Musik.